Der Zauber des Uebermenschlichen: Fantasy und Science Fiction

Ich gucke Star Trek, alle verschiedenen Serien. Natürlich auch Stargate, Battlestar Galactica und Andromeda, ganz zu schweigen von Farscape. Ich habe wochenlang im Space Center Babylon gelebt und mir gewünscht, eine Narn zu sein, weil mir Botschafter G’Kar immer sympathischer wurde, bis ich ihn richtig sexy fand.

Vampire und Dämonen, Zauberer und Gestaltwandler müssen natürlich auch sein. Nicht diese weichgespülten Vampire von Stephenie Meyer, sondern eher die, die auch richtig böse sein können, wie Angel in der gleichnamigen Serie (David Boreanaz ist in nettem wie bösem Zustand mit ausgefahrenen Zähnen ein echter Hingucker!). Ich wünsche mir einen Besen wie Harry Potter, möchte in Smallville auf Superman treffen und auch mal mit einem Hobbit oder einem Elben eine Abenteuerreise machen. Und ich gucke und sammle noch viel mehr; wahrscheinlich wäre ich schon Millionärin, wenn ich nicht so wild auf all diese Serien und Filme wäre.

Ich habe mich schon oft gefragt, warum diese Genres für viele Menschen so wie für mich so anziehend sind. Bei mir weiß ich es jetzt: ich hätte gerne auch übermenschliche Kräfte. Fliegen können, aus dem Stand zehn Meter hoch springen, unsichtbar werden oder mit einer kleinen Handbewegung ein feindliches Raumschiff explodieren lassen, das wäre doch eine Supersache. Endlich einmal wäre ich nicht mehr eine ganz normale Person, mit der manche Leute glauben, rüde umspringen zu können. Klar wehre ich mich dagegen, aber oft ist man in der Situation einfach unterlegen und hilflos. Und dann wünsche ich mir den Zauberstab herbei…

Aber irgendwie dann vielleicht doch nicht… Denn wenn ich mir vorstelle, einer meiner Freunde könne Gedanken lesen und wüsste immer, was ich wirklich gerade denke, wird es mir schon ein wenig anders. Meine geheimsten Gedanken teile ich ja noch nicht einmal mir selber mit – wie schrecklich, wenn ein anderer Mensch sie kennen würde! Auch die Vorstellung, dass mein Chef sich unsichtbar machen kann und womöglich neben meinem Schreibtisch steht und mich heimlich überwacht, finde ich nicht sehr angenehm. Also steht schon einmal fest, dass außer mir niemand so tolle übernatürliche Fähigkeiten haben dürfte….

Aber selbst dann – umgekehrt würde es meinen Freunden wohl auch nicht gefallen, wenn sie für mich ein gläserner Mensch wären (und mir übrigens wohl auch nicht – wüsste ich alles, was andere von mir denken, wäre ich wahrscheinlich recht wütend und einsam). Eine gewisse Gleichheit der Fähigkeiten hat daher schon etwas für sich, so dass sich keiner unter- oder überlegen fühlen – und sich vor allem nicht vor unangenehmen Überraschungen fürchten muss.

Es wundert mich, wenn ich jetzt so darüber nachdenke, immer weniger, warum in früheren Zeiten Menschen, denen man übermenschliche Fähigkeiten zuschrieb, gnadenlos verfolgt wurden. Bedrohliche Überlegenheit schürt Ängste und führt zu aggressiven Reaktionen. Ich glaube, da bin ich in meinen Träumen, Serien und Büchern besser aufgehoben – in der Phantasie kann ich so toll sein, wie ich will, und muss wenigstens nicht Tag und Nacht irgendwelche fiesen Bösewichte jagen, sondern kann ihnen gemütlich vom Sofa aus dabei zusehen.

Der Farscape-Kult

Ich gebe hiermit zu, dass ich ein Fan von Farscape bin. Die Serie hat ja stark polarisiert; entweder liebt man sie oder findet sie total bescheuert. Nun, ich liebe sie und kann den Farscape-Kult nur unterstützen.

Natürlich fand auch ich es etwas befremdlich, mich in die Sesamstraße zurück versetzt zu sehen, als zum ersten Mal Rygel XVI. und der Pilot auftauchten, die wie in der Sesamstraße animierte Puppen sind – sie stammen auch von den Machern der Muppets-Show. Ist man in Science Fiction-Serien sonst beeindruckende Superhelden und perfekt animierte Aliens gewöhnt, muss man sich an die erkennbaren Puppen mit ihrer eigenartigen Gemütlichkeit in diesem Zusammenhang in der Tat erst etwas gewöhnen.

Allerdings ist das gesamte Konzept von Farscape so stimmig, dass man sich die Puppen sehr schnell als perfekte Verkörperung ihrer Figuren nicht mehr wegdenken kann. Sie überflügeln als Charaktere sogar bald John Crichton, der mir von Ben Broder etwas zu blass dargestellt wurde – das einzige Manko in der Besetzung, wie ich finde. Er war als ein Mensch, der sich durch einen Unfall auf einmal in einem fremden Raumschiff wieder fand, nicht wirklich überzeugend. Er wunderte sich über kaum etwas, konnte schon schnell irgendetwas besser als die erfahrenen anderen Raumfahrer und schien sich über sein Exil erstaunlich wenig Gedanken zu machen. Allerdings gewann die Figur im Laufe der Serie dann doch etwas an Tiefe und Überzeugungskraft.

Begeistert hat mich der stimmige Entwurf eines Universums, in dem die Peacekeeper andere Rassen als minderwertig und unterlegen ansehen und sich darum bemühen, sie zu unterwerfen und zu beherrschen. Das lebende Raumschiff Moya – ein genialer Einfall, wie ich finde, sie bekommt sogar ein Baby! – zieht mit John Crichton und seinen Gefährten durch das Universum, um die Peacekeeper zu besiegen und die Freiheit aufrecht zu erhalten. Die Beziehungen zwischen den verschiedenen Figuren werden dabei behutsam entwickelt, auch die Lovestory wird nicht überstürzt angegangen, sondern entwickelt sich ganz allmählich.

Die Entwicklung der Serie hat auch gezeigt, dass eine entschlossene Fangemeinde auch bei den großen Sendern etwas ausrichten kann. Die Kultanhänger haben weltweit empört aufgeschrien, als der Sender die Serie nach der vierten Staffel ohne ein richtiges Ende absetzte. Daraufhin wurde zumindest noch eine kurze Miniserie produziert, die der Geschichte um John Crichton und seine Mannen zu einem ordentlichen Abschluss verhilft. Doch die Fans wie ich hätten natürlich gerne noch viel mehr gesehen…

Math Boy

“Give me a break, this is my second spaceship… and my first was yesterday.”

Zurück im Jahr 2009 haben Eli Wallace (gespielt von David Blue) Science-Fiction, wurde ein Mathematik-und Computer-Genie, und hatte vor dem Abschluss beenden MIT zu einem Fast-Food-Ort arbeiten.

Er hatte sich ein arbeitsloser shut-in, die gelernt haben eine imaginäre Sprache und rissig einer komplexen Code in dieser Sprache, die Lösung mehrere Rätsel um das Videospiel namens Prometheus Niederlage.

Kurz um lernte er Richard Dean Anderson (ich meine General Jack O’Neill von der streng geheimen Stargate-Projekt), die Regierung habe das Video-Spiel veröffentlicht, um Leute wie Eli finden zu rekrutieren für Missionen zu anderen Planeten offenbart.

Es klingt Art ähnlich, etwas, das zu einem Trailer-Park Reparatur Kerl passiert namens Alex Rogan wieder in den ’80 ‘s. ..

Jedenfalls spielt sie brillant in der Phantasie des Seins zu tun Dinge, die Sie genießen belohnt, so wie ich mir den Ministerpräsidenten in Kürze Mailing mir einen riesigen Scheck für meine unermüdlichen Anstrengungen zu jeder Episode von “Corner Gas” zu sehen.

Ich liebe Eli. Und die Idee, Eli. Wie kann ich mich nicht wie ein Kerl, so erinnert mich an mich? Nur zehn Jahre jünger, lustig, und besaß von nützlichen Fähigkeiten.

Wie kann ich mich nicht begeistern, seine viel Erfolg, wie ich hoffe inständig würde ich in schlimmen Umständen statt Kollaps auf den Boden und brüllte um Hilfe gelingen.

Keiner der Charaktere bei “Stargate Universe” trainiert zu sein, wo sie sind, aber kaum für Eli ALLES geschult. Er hat den moralischen Kompass ich am meisten bewundere, aber. Er ist der Erbe des “liebenswerten Wissenschaft Nerd” Mantel aus früheren Stargate TV-Größen Dr. Daniel Jackson (Michael Shanks) und Dr. M. Rodney McKay (David Hewlett).

Trapped weit aus seiner Komfort-Zone, macht Eli die Tortur eher wie ein Abenteuer. Er ist der Optimist Version seines Kameraden Dr. Nicholas Rush, noch nicht vom Leben erdrückt. Sorge um der Krankheit seiner Mutter zurück auf der Erde, mit einem düsteren, tragischen romantisches Leben gekoppelt haben aufgetürmt viele Belastungen auf ihn und ich möchte ihn zu gewinnen durch.

Wenn die Show abgesagt bleibt, werde ich annehmen, er tat. Er kann Angst, aber er ist gut.

Hi Ho Duke!

“You had me at meat tornado.”

Meine übliche konzentrieren (manche würden sagen Besessenheit kurzsichtig) hier im Best Blog Mike’s Ever is Genre Fiction, in der Regel die Teilmenge einmal als scientifiction bekannt. Oder SyFy, für was auch immer das wert ist.

Aber in der letzten Zeit mein PVR ist beladen mit Sitcoms hoch, und ich muss sagen ya: Ich bin mit dieser Geldbuße.

Parks & Recreation, irgendwie in die dritte Saison trotz zu genial für TV, ist das ich wirklich zu schätzen. Gelegen in der Pawnee, Indiana Parks & Rec-Abteilung, diese reizvolle zeigen (wie im richtigen Leben) hat nur wirklichen Menschen, einige Schnurrbart zwirbelte-Super-Schurken. Also mit einigem Widerstreben (sie sind alle verdammt lustig und einfach zu erkennen mich) präsentiere ich meine Lieblings-Charakter: Ron Swanson.

Libertarian Direktor der Abteilung, die alle Wünsche der Regierung war winzig und laufen wie ein Chuck E. Cheese ist Ron Größe. Swanson (dargestellt mit Understatement Aplomb von Nick Offerman) besitzt die schleichende Qualitäten des Egoismus und Trägheit in einem solchen relatable Anteil, dass ich es unmöglich, seine bösen Wege verurteilen finden.

Immerhin arbeiten wohlmeinende Menschen hart an einer besseren Gemeinschaft (Fall Nummer, Serie führen Leslie Knope) gebunden sind, um es zu vermasseln die meiste Zeit.

Aber er, der nie versucht, nie versagt.

Außerdem ist er nicht verfehlen sein Geheimnis Karriere als Jazzmusiker Duke Silber.

Außerdem, wenn angestachelt oder mit Lebensmitteln gezwungen (nicht anders als ein Tanzbär) Ron Swanson werden können, um anderen zu helfen. Widerwillig.

Gruff. Manly. Possessed von einer dicken Rumpf. Vermeidet Magermilch. Erblasserin des Swanson Pyramide Greatness (hier und überall sonst auf der interwebs gezeigt).

Ich Scheiße Sie nicht: Sie sollten aufpassen Parks and Recreation.

Und drehen Sie Ihre eigenen Grube in einen Park.

Starship Troopers III

Im Fall ist es nicht offensichtlich von meiner früheren Beiträge, ich war und bin ein großer Fan des Films “Starship Troopers”, den Virus habe ich mir auf einer Konferenz in Hamburg geholt und es sieht so aus, als würde ich diesen Hamburger Virus nicht wieder loswerden. Die Konferenz in Hamburg war eigentlich solala, aber Starship Troopers habe ich für alle Zeiten mitgenommen!

Allerdings war Starship Troopers 2 wie unsagbar Bilge möchte ich nicht auch nur einen Satz beschreiben, wie godawful Abfälle …

Also, Troopers Starship 3: Marauder. Seufz.

Ja, es ist nicht gut. Es ist eine dampfende Stück … Käse. Aber, dass heißt, wenn Sie ein großer Fan des Originals wurden und es gibt nichts auf, sondern “Dancing with the Bears ‘, dann, wie ich, können Sie diese ohne den schnellen Vorlauf Taste sehen … viel.

Andernfalls (und das ist ein großer sonst) nur vermeiden. Die Art und Weise konnte ich nicht.

Casper Van (nicht so schlimm wie Tom Welling) Dien kehrt zu seinem Blitz derriere als Johnny Rico, schließlich angesichts der (sehr kurze) Gelegenheit, die Roboter passt in dem Buch versprochen fahren. Wie alle anderen “besonderen” Effekte, ließen sie mich nicht nur underwhelmed aber ganz Unwhelmed. (Der Roboter, nicht den Hintern. Man’s ein feines Hintern bekam.)

Die Fehler, die Rico’s Hintern und Unternehmen Schlacht offenbar waren viel billiger und effektiver selten-finden Sie in einem jarhead durch eine Karikatur du sie alle gesehen haben, ausgenommen. Ich genoss die Fehler Spitznamen ‘Archie’ wie in ‘Archie’s unterwegs, Sir. ” Es ist Riverdale, aber stabbier.

Weniger erfreulich ist die unbegreifliche Lieferung von dralle Lt Manikin-sorry, Manion, die rekrutiert runden das toplessness Gliederung des Bundes war, und wer macht junge Schwartzenegger klingen wie Sir Ian McKellen.

Apropos zu beanstanden, geht der Teil der Kapitän Beck ehemaligen Vulkan sexpot Jawlock Blaylock-sorry, Jolene Blowfish, SORRY-Jolene Blaylock. (Warum? Warum würden Sie wollen, dass Ihr Gesicht?!?)

Wenn ich gehen kann aus Tangente hier (wenn ich Tangente hatte), dann, meine Damen von Hollywood und der Erde, dieser Lippe Chirurgie ist die Dame Äquivalent der Kamm-Over.

Ja, es tut mir leid, aber du bist sterblich.

Versuchen Sie es mit Würde Gesicht und das Hören auf die Ärzte und Mitläufer, die nicht sage Ihnen: Das sieht noch schlimmer als natürliche Alterung.

Anyhoo belebt Sky Marshall Anoke das Verfahren als Merchandise-Hawking-, Pop-Gesang, religiöser Eiferer, die unsere Helden (?) Rechts hinunter den vaginalen Speiseröhre und spitzen Phalli der monströsen Behemecoatyl “Brain of Brains”, schließlich von den splattered Planeten-Zerschlagung Bombe in dem Buch versprochen.

Ich Rückkehr aus den Killing Fields von Planeten Roku San, um Ihnen diese Informationen, damit Sie nicht müssen. Leisten Sie Ihren Beitrag, Bürger! Pretend dieser Trilogie an einem gestoppt.

Eins kann ich Euch versprechen, bei der nächsten Konferenz werde ich aufpassen, mir nicht wieder so einen Virus einzfangen

John Carter, der Mars Warlord

Kaor, John Carter, der Mars Warlord!

Kaor, Edgar “Ich kann Geschichten schreiben Just As Rotten das« Burroughs!

Und Kaor, Carlos, der lieh mir die elf schöne Bücher von Barsoom!

Kaor (es bedeutet, hallo in unwirklich, die Zunge auf dem Mars gesprochen) für Sie auch, liebe Leser.

Darf ich wärmstens empfehlen dir borgen, schnorren, oder haben in Ihren Kleinhirn diese schönen Geschichten der kriegerischen roten Planeten Barsoom heruntergeladen. (Ich kann einfach nicht aufhören zu sagen es!)

Diese Bücher Spin eine Geschichte von breiigen hohe Abenteuer aus der Zeit fast 100 Jahre Agone, wenn die Menschen auf der Erde Männer der Erde, der Mars rot Frauen waren rot Frauen des Mars, und scheußlich Riesenfisch Gesicht Raupen von Jupiter waren scheußlich Riesenfisch Gesicht Raupen von Jupiter.

Wahrscheinlich wissen Sie am besten Burroughs Tarzan für seinen Charakter, zumindest, wenn Sie jemand sind, der jemals etwas über etwas gehört.

Nun, ich? Ich mag die Version von Tarzan, dass Eddie erfand: die unsterblichen Bürgerkriegs-Veteran John Carter, der irgendwie astralen Projekte seinen nackten Hintern auf den Mars, Schlachten die Horden von Barbaren grün Tharks, rettet die gleichermaßen aber unvergleichlich nackten Hintern der unvergleichlichen Dejah Thoris, Prinzessin von Helium, und innerhalb von wenigen Bücher läuft die ganze verdammte Welt (hier abgebildet) mit seiner guten rechten Arm und phänomenale abs.

Was für ein Mut!

Was Ausdauer!

Optimismus der wazoo!

Nach neun Tagen ohne Nahrung und Wasser werden Sie mich nicht fangen gewinnen alle hundert zu eins Schwertkämpfe (Drittes Buch).

Carter trifft auf ein Array von bizarren Kreaturen, aus dem Teufelskreis vierarmigen weißen Affen, um die ständig mutierenden Bottiche aus Kunststoff Männer. Er sammelt (oder Väter) ein wahres Heer von tapferen Gefährten, von humorlos Tars Tarkas die spinnenartigen kaldane, seine temperamentvolle Enkelin Llana von Gathol.

Es kann eine gewisse gleiche-y-ness, diese Bücher, wenn Sie sie in ein paar Monaten gelesen (wie ich) statt über den vierzig Jahren wurden sie gedruckt. Sie können sich finden nickend durch eine andere Geschichte Kerker zu entkommen, Schwappen Schnallen und primäre gefärbten Prinzessinnen just-kaum-von Ehen schlimmer als der Tod gerettet.

Aber die schiere Energie! Der Wahnsinn! Die Kreaturen! Die Leidenschaft! Als Edgar Rice Burroughs entschied er schreiben konnte “, so wie morsch”, wie der Faserstoff seiner Zeit begann er einen Weg, der ihn unaufhaltsam unsterblich gemacht. Art wie Carter selber.

Eines Tages, sie werden auf die Lektüre dieser Barsoom selbst, wahrscheinlich in der Burroughs Krater, mit gentechnisch veränderten sechsbeinigen Frösche dösen zu ihren Füßen vor einem tosenden roten Moos Feuer. Aber sie werden wahrscheinlich noch tragen Hosen.

Frederik Pohl

Frederik Pohl ist 91 Jahre alt, und schreibt einen Blog, den ich nur heute entdeckt und haben daher sehr wenig darüber zu sagen. Ich lese die Einträge getaggt “Gateway”, das einzige Buch seiner Ich habe gelesen, die den Hugo Award im Jahr 1978 gewonnen.

Pohl gewann den Hugo für andere Dinge 3 Mal, und hat einen großen Körper der Arbeit als Schriftsteller und Herausgeber. Ich habe mehrere seiner “Heechee Saga ‘schnappte (Gateway ist die erste) Bücher in Buchhandlungen eingesetzt, aber dank der Verlockung des Fernsehens ich praktisch Analphabet bin, so haben sie nur Staub Jahren gesammelt.

Alte Schätze wie Pohl und seine Bücher sind Gegenstand der “Gateway”, zusammen mit dem Wunder und Schrecken der extrem gefährlich Raumfahrt.

Stell dir vor: ein Asteroid wurde hinter in unserem Sonnensystem vor Äonen durch eine moderne Kultur hat namens der Heechee, von dem fast nichts bekannt ist. Der Asteroid namens Gateway ist eine blühende Ziel für verrückt verzweifelt Goldsucher kämpfen, um auf überbevölkerten Erde zu überleben. Gateway ist gespickt mit kleinen automatisierten interstellaren Raumschiffen, die noch … zu arbeiten. Art des. Die Menschen sind gefährlich unterqualifiziert, diese Raumschiffe laufen, aber das ist in Ordnung, weil niemand qualifiziert, aber die Heechee, und sie sind weg.

Es funktioniert wie ein Vegas Spielautomat: get in das Schiff, den Hebel ziehen, und Sie nimmt Ihre Chancen.

Zwei Drittel der Menschen, die in den Schiffen erhalten sterben an Hunger, Strahlung, tödliche Destinationen, die-die-Hölle kennt und andere. Weniger als ein Drittel machen es zurück zum Gateway … aber die Glücklichen machen sich und Gateway Corporation steinreich durch die Entdeckung lebenswerte Welt, fortschrittliche Technologie, oder andere solche doodads.

Unsere reiche Protagonist Bob betrifft die drei solche Reisen, die er sein Leben riskiert auf seinen Computer Psychologe Sigfrid von Shrink. Du weißt Bob holte lebendig … und doch …

Das war ein tolles Konzept und eine spannende Lektüre, mit sehr menschlichen Charaktere und bestimmte unausweichliche Tragödien. Trotz meiner Vorliebe für ein glückliches Ende, ich gab es 4 von 5 möglichen Sternen auf GoodReads aus irgendeinem Grund. Es ist gut, was ich sage.

Ich komme wieder auf die Fortsetzungen eines Tages, ich weiß nie, was ich bekommen aber ich kann einfach nicht widerstehen, die spielen gezogen werden.

Kein Cape!

Ich habe in vile Krankheit wurde schmachtend die ganze Woche und was nicht fühle ich mich besser war der Pilot für ABC’s “The Cape”.

Ich kann mich nicht erinnern, ein Superheld Pilot ich so viel, hasste so schnell. Mindless Gefasel. Wirklich dumm. Es bewegt sich so langsam, dass 2 Stunden wie 9 zu spüren. Denken Sie daran, ich immer noch sehen “Smallville” (!)

Erstens glaube ich nicht wie die meisten hundert Jahre alten Zellstoff Helden sowieso: von der Zeit, als mit Supermächte bedeutete der Besitz eines GUN! Und eine Maske!

Unser tapferer Held hat die Potenzen von 2 carnys und einen Umhang, dass 37 Dinge tun kann. (In einer Drehtür eingeklemmt werden, erhalten in einem Triebwerk … die Liste geht wahrscheinlich auf den Zug aufgesprungen.)

Die Leistungen waren gut, etwas über die Spitze, sondern dass für die besten Freunde. Da das Schreiben war Hund erbrechen. (SPOILERS.)

Der Terrorist Bösewicht Schach Rahmen unseres Helden Vince “die einzige gute Cop in Palm City” durch die Anbringung eines fest Schach Maske auf den Kopf und schickte ihn aus, um gestaltet werden und explodierte vor der Kamera. Clever zu bewegen, nicht wahr? Alle Schuld abgelenkt ewig … Also warum der Bösewicht weiterhin als Schach Kleid? Wäre das nicht der springende Punkt bei der Ruine der Rahmen-up?

Und warum sind wir dazu gedacht, die Schausteller Folk Vince fällt in mit so schnell vertrauen? Sie gehen von buchstäblich droht ihm den Kopf ab und werfen ihn CUT in die Wüste, um seine Ausbildung in der Carny Künste in ca. 20 Sekunden. Die Hölle?

Schließlich sieht und nichts für ungut, Cameron den Terminator / River Tam, aber die Computer-Genie Mädchen Oracle (sorry, Orwell) ziemlich dumm im Kampf gegen die Giftmischerin Französisch Kain.

Nicht physisch, ich bin sicher die Spitze der Szene war, uns zu zeigen, wie bad-ass Orwell ist: es ist, dass sie sollte nicht in der Küche gewesen angestachelt haben mit diesen Knopf in erster Linie kämpfen!

Seufz.

2011 wird das Ende von “Stargate Universe”, aber ich habe das Gefühl, Mist wie “The Cape” wird 10 Jahre laufen.

In den Worten von Edna Mode: No Capes!

Gesundheitstipps

Lachen ist ansteckend. Der Klang der schallendes Gelächter wird höchstwahrscheinlich für Sie zu lächeln beeinflussen. Wenn eine Gruppe von Menschen zum Lachen, es Menschen miteinander verbindet und erhöht Glück und Intimität. Zusätzlich zu den Domino-Effekt der Freude und Heiterkeit, Lachen löst auch gesunde körperliche Veränderungen im Körper. Humor und Lachen stärken Sie Ihr Immunsystem, steigern Sie Ihre Energie, Schmerzen zu lindern, und schützt Sie vor den schädlichen Auswirkungen von Stress. Das Beste von allem ist dieses unbezahlbare Medizin Spaß, kostenlos und einfach zu bedienen.

Lachen ist die menschliche Gabe zur Bewältigung und zum Überleben. Denken Sie nur Mensch auf dem Planeten lachen kann. Eine größte Segen für die Menschheit. Warum also unnötig nehmen Sie Stress. Starten Sie einfach lachend ab sofort.

Können Sie erklären, die Vorteile des Lachens. Ich denke, nein. Sein jenseits jeglicher Beschreibung. Eine sehr sehr einfache Sache “lachen” kann Ihr Leben verändern. Lachend das beste Medikament auf dem Planeten. Sie brauchen nicht auf Geld oder Zeit zu lächeln verbringen. Also nur lachen. Versuchen Sie nicht, Grund zum Lächeln zu finden.

Obwohl es ist unbeschreiblich. Es wurde jedoch versucht, einen gewissen Nutzen des Lachens zu beschreiben.

  • Erhöhen Sie Ihr Immunsystem
  • Halten Sie Ihr Herz und
  • Stellen Sie Ihr Konzept klar und helfen Ihnen, schnelle Entscheidung treffen.
  • Optimieren Sie Ihre IQ und immer schärfer.
  • Bessere Flexibilität
  • der emotionalen Aufruhr schnell wieder loswerden
  • Entfernen Sie Stress und Anspannung
  • Machen Sie sich optimistisch
  • Pessimist werden Sie beneiden
  • Länger leben Leben
  • Lesen Sie die Zukunft besser
  • Entwicklung sechsten Sinn

Lachen hat eine intensive Kraft, Stress, Schmerzen und Konflikten zu verringern. Nichts wirkt schneller oder mehr zuverlässig zu Ihrem Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen, als ein gutes Lachen. Humor blitzt Ihre Belastungen, inspiriert Hoffnungen verbindet Sie mit anderen und hält Sie geerdet, konzentriert und aufmerksam. So lachen und schneiden Sie Ihre Arztkosten und gesünder leben als andere, die zu lächeln vergisst.

TS Tsang

Vor zwei Wochen streckten Beamte die Wahrheit und versicherten uns (oder sich selbst, mindestens), dass die öffentliche Unterstützung für ein Asiat-Spielangebot von Hongkong unaufhörlich schwoll. Letzten Freitag wies das Finanzkomitee des Gesetzgebenden Rats die Bitte der Regierung um die Finanzierung zurück, und Innenpolitik-Sekretär Tsang Tak-sing drückte Enttäuschung aus.

Was TS Tsang wirklich denkt, ist hart zu sagen. Er ist der Scheinkommunist in policymaking Kreisen und führt die Aufgaben seiner relativ unbedeutenden Mappe – größtenteils Fotos ops mit mit dem Cartoon artigen Glücksbringern – mit dem Stakhanovite Fleiß aus. Vermutlich klebt er am Grundsatz der Zwangsherrschaft des Proletariats, unter dem die Arbeiter ihre Klassenfeinde als Gesellschaftsbewegungen vom Kapitalismus bis Utopie unterdrücken. Aber in diesem Fall sind die Feinde die schlechten Chefs die würden ihre Taschen mit den Verträgen linieren, um sinnlose Leichtathletik-Möglichkeiten zu bauen, oder sind sie der dekadente Bourgeois, die fordern unverschämt, dass der Reichtum der Leute für ihre eigenen zügellosen Wünsche aber nicht zum sportlichen Ruhm unserer kleinen Ecke des Neuen Chinas ausgegeben wird?

Ein Briten-erzogener Bürokrat wie leitender Angestellter Donald Tsang ist leichter zu lesen. Für ihn ist öffentliche Meinung etwas, um verachtet zu werden. Die Regierung der Stadt ist weder durch noch für die Bevölkerung. Diese ehemaligen Staatsbeamten masquerading als politische Führer nehmen einen perversen, fast betont männlichen artigen Stolz im Zuteilen von Mitteln zu Gebieten, wo die Gemeinschaft am wenigsten Vorteil haben wird. Das Rammen durch einen Vorschlag, H $ 30/14/6 Milliarde auf den asiatischen Spielen zu blasen, während öffentliche Krankenhäuser jahrelange Wartelisten für grundlegende medizinische Verfahren haben, ist eine Sache der Ehre für sie. Dito ein Loch von H $ 69 Milliarden im Boden zu Shenzhen bauend oder mehr als eine Trillion Dollar in Reserven aus keinem offensichtlichen Grund anhäufend.

Es ist nicht häufig, den die visionären Führer der Großen Litschi zu den Wünschen der Massen beugen müssen. Das Nachgeben über den Artikel 23 2003 war ein äußerstes Ereignis. Ein anderes Beispiel würde das Ausrangieren 2004 des Hei Lengs Chau ‘Supergefängnis’-Plan, ein Traumprojekt eines Bürokraten das Kombinieren sinnloser Infrastruktur, Umweltschadens und Neuentwicklung von Hauptimmobilien-Seiten sein.

Dieses Mal ist es die gesetzgebende Körperschaft, die seine grundgesetzliche Macht über die Geldbeutel-Schnuren ausübt, die die verrückten Schemas von Beamten abgewiesen hat. Es soll nicht wie das arbeiten: Das aufgetakelte Wahlsystem für den Gesetzgebenden Rat erzeugt automatisch eine Pro-Regierungs-Mehrheit – es ist die Theorie. Die überwältigende 40-14 Stimme gegen den asiatischen Spielvorschlag wurde möglich durch den soulmates von TS Tsang in der Demokratischen Verbindung für die Verbesserung Usw. HK gemacht. Diese sind die Leute, die, zusammen mit bestimmten funktionellen Geschäftswahlkreis-Vertretern, gehorsam den Weg dafür stimmen, wie Beijings lokale Abgesandte ihnen erzählen. Nach loyal dem Unterstützen der Sicherheitsrechnung des Artikels 23 2003 verloren viele TUPFER-Kandidaten ihre Sitze in nachfolgenden Wahlen, als Stimmberechtigte Rache nahmen.

Es gab keinen Anruf vom Verbindungsbüro der Regierung der Hauptleute über die asiatischen Spiele, die Bitte finanziell unterstützen. Beijing sorgt sich nicht und ist wahrscheinlich glücklich zu sehen, dass Herr Bow-Tie gegeben ein Demütigen den Hintern hochschleudert, um ihn in der Linie zu behalten. Aber wie steht’s mit dem nächsten Mal versucht die Regierung, einen unpopulären Vorschlag durchzuführen? Und wenn das Budget in vier Monaten genug Flugblätter nicht enthält? An einer Sitzung mit Chinas neuem Angelegenheitschef von Hongkong gestern wimmerten Pro-Regierungs-Gesetzgeber über den als selbstverständlich betrachte und verwendeten als Vorhalle-Futter. Es gibt Wahlen im nächsten Jahr, und die pro-beijinger Politiker sehen nicht, warum sie ihre Sitze gerade so laufender Kolonialhund riskieren sollten, den Donald durch zum Ende seiner Frist mit mindestens einem intakten Gesicht kratzt. Wer braucht ein wushu Turnier?
Liais

Copyright sparter.com 2017
Shale theme by Siteturner