Ist Facebook 50 Milliarden Dollar wert?

Inzwischen haben wir alle Nachrichten über die neue Runde von Facebook der Finanzierung von Goldman Sachs und dem Fonds von 1,5 Milliarden Dollar gelesen, der für private Kapitalanleger wird zusammenstellt. Jedoch bedeutet das, dass wir schließlich die Spitze der Schätzung von Facebook erreichen? Hier ist unser, nimmst auf der Situation.

Facebook Wird Kostspielig Bestimmt

Es gibt zweifellos, dass Facebook eine heiße Gesellschaft ist und fortsetzen wird, als ihre Einnahmenwogen im Laufe der nächsten fünf Jahre zu sein. Wir sind immer in den verschiedenen Einnahmenmodellen von Facebook überzeugt gewesen, jedoch glauben wir auch, dass das Lager von Facebook übermäßig in letzten Monaten angetrieben durch die Liquidität geschätzt hat, die durch die neuen sekundären Märkte und nicht traditionellen Investitionsfahrzeuge erzeugt ist. Soviel ich weiß, gibt es keine historische Basis, um zu zeigen, wie eine heiße Gesellschaft, die privat seit einer verlängerten Zeitspanne getauscht wurde, post-IPO durchführte. Als solcher ist Facebook eine relativ unsichere Investition in erster Linie aus zwei Gründen geworden: Keine Kenntnisse des Liquiditätsdatums und viel zukünftiges Wachstum der Gesellschaft werden bereits darin bewertet.

Ein Google Doppelgänger

Wenn es einen einzelnen Weg gäbe, Facebook uninformierten Kapitalanlegern aufzustellen, würde es das sein: “Facebook ist der folgende Google”. Alle Signale weisen darauf hin, dass das einschließlich eines großen Zulaufs von Google Angestellten zu Facebook der Fall sein wird. Damit im Sinn wird der durchschnittliche Kapitalanleger auf die Geschichte von Google schauen und anerkennen, dass die Marktkappe der Gesellschaft im Wesentlichen maxed an $ 200 Milliarden im Laufe der letzten paar Jahre hat. Es ist mit einem Einnahmenstrom von 28 Milliarden Dollar, mehr als 10mal die Größe von Facebook.
“Aber Facebook eine explosive Gesellschaft ist es im Gleichgewicht, das Internet zu beherrschen!” höre ich Anhänger von Facebook (und Aktionäre) Ausspruch. Ich konnte nicht mehr zustimmen. Jedoch ist Facebook jetzt in der wenig beneidenswerten Position des Versuchens, mehr als drei Yahoo in Einnahmen in ein paar Jahren anzubauen (Yahoo erzeugt zurzeit ungefähr $ 6,8 Milliarden jährlich).

Beste Eigenschaften Schauen Immer Teures Argument

Don Dodge hat einen Artikel veröffentlicht, der die Schätzungen von Internetgesellschaften einschließlich Facebook rechtfertigt, so viele haben behauptet, dass wir jetzt in der Mitte einer anderen Internetluftblase sind. Wenn wir Artikel Don’s am Nennwert nehmen sollten, würde er richtig sein: Es gibt noch Oberseite-Potenzial. Jedoch, selbst wenn wir annehmen, dass Facebook wie Google erfolgreich sein wird, tat, es gibt wichtigere Rücksichten: Liquidität, wie lange Facebook bringen wird, um ihre erwarteten Einnahmen zu erreichen, und welche Investitionsalternativen bestehen.

Größere Liquidität Auf öffentlichen Märkten

Am 10. November kaufte ich Anteile von Sandisk an 40,20 Dollar, und heute sitzt das Lager um 50 Dollar, welcher effektiv einen 25-Prozent-Gewinn vertritt. Ich konnte jene Anteile heute an jedem Punkt während des Tages verkaufen, mein Bargeld annehmen und mich mit meinem Leben bewegen. Das Lager von Facebook hat in demselben Zeitrahmen gedrängt, jedoch das Lager verkaufend, ist nicht als leicht. Als solcher nehmen die meisten Kapitalanleger an sich an die Öffentlichkeit zu wenden. Während die letzte gesetzliche Analyse, die ich von SEC Regulierungen gelesen habe, darauf hinweist, dass Facebook gezwungen werden kann, sich vor dem Mai des nächsten Jahres an die Öffentlichkeit zu wenden, oder mindestens zu beginnen, das Einkommen der Gesellschaft zu melden, ist es weithin bekannt, dass Mark Zuckerberg gern so lange wie möglich warten würde, um in eine Aktiengesellschaft umgewandelt zu werden.

Mit dieser Tatsache im Sinn sollten Kapitalanleger, die Facebook Anteile kaufen, hoffen, dass die Gesellschaft gezwungen wird sich an die Öffentlichkeit zu wenden, um ein Liquiditätsereignis zu erzeugen. Sonst würde ich bei Investierung in öffentlich getauschte Gesellschaften bleiben.

Großes Cocktail-Futter

Gewährt würden viele äußerst wohlhabende Personen die Gelegenheit lieben, $ 1 Million oder mehr in Facebook zu werfen, um gerade zu sagen, dass sie Anteile der Gesellschaft während an Cocktailpartys mit ihren anderen wohlhabenden Freunden besitzen. Von diesem Standpunkt ist Facebook eine ausgezeichnete Investition. Deshalb schlagen wir vor, dass einige unserer uber wohlhabenden Leser ihr Facebook Lager aufbaut, weil sie der Neid an allen ihren Cocktailpartys sein werden. Jedoch, wenn Sie nicht unter den wohlhabendsten Personen in der Welt sind, sind Sie von der Investierung in traditionellere Investitionsfahrzeuge viel besser.

Copyright sparter.com 2017
Shale theme by Siteturner